Globalisierung: Feine Unterschiede


Ich glaube, es ist in der Politik unstrittig, dass wir hier in Deutschland von der Globalisierung profitieren. Wirtschaftlich, als exportabhängige Nation. (Das ist fast die einzige Aussage mit wirtschaftlichem Bezug in diesem Beitrag – ich bleibe dem Blogtitel treu).

Aber wie sieht es ansonsten mit dem globalen Denken aus? Hier ein aussagekräftiges Zitat eines deutschen Virologen im Zusammenhang mit der Ebola-Epidemie:

„Den Ministerien verständlich zu machen, dass wir die deutsche Gesundheit in Afrika verteidigen, das geht manchmal über deren Verstand hinaus.“ (1)

Der ungenannt bleiben wollende Virologe tätigt diese Aussage im Zusammenhang mit dem mangelnden Engagement der Regierung bei den internationalen Massnahmen zur Eindämmung der Ebola.

Ich sehe die Sache anders!

Die Politiker müssen absolut nicht verstehen, dass mehr deutsches Engagement die deutsche Gesundheit verteidigt. Es würde schon ausreichen, verständen sie, dass wir mit mehr Unterstützung, die Gesundheit der Menschen in Afrika verteidigen würden. Eigentlich doch nicht schwer zu verstehen?

Abschlußbemerkung: Deutschland hat die Soforthilfe auf 10 Millionen erhöht. Hier sei mir eine zweite Äußerung mit wirtschaftlichem Bezug erlaubt. Die Rettung unserer Banken war der Regierung doch deutlich mehr wert (2).


 

(1) Zitat aus der Zeit Nr.39 – 14.9.14 – Seite 40

(2) Wenn das Thema Rettung der Banken interessiert, dem empfehle ich meinen Blog finanzenlounge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s