Falsch verstanden?


Im Zusammenhang mit der Diskussion über die Nazi-Vergangenheit des Philosophen Martin Heidegger zitierte Der Spiegel (1) den Physiker Carl Friedrich von Weizsäcker:

„Das ist Philosophie. Ich verstehe kein Wort. Aber das ist Philosophie.“

Ich schätze Physiker, insbesondere wenn sie sich auf so schwierigen Feldern wie der Quantenphysik bewegen. Und Heidegger ist sicherlich nicht leicht verständlich.

Embed from Getty Images

Was Philosophie genau ist, ist leider gar nicht so schnell zu definieren. Eine einfache und schnelle Definition findet sich hier: Danach geht es bei der Philosophie um die Deutung der Welt und der menschlichen Existenz. Oder ganz einfach gesagt „um die Erklärung unseres Lebens“. Nun sind Philosophen und deren Erklärungen, Deutungen und Theorien tatsächlich nicht immer einfach zu verstehen. Aber bedingt durch deren strukturiertes Denken (nicht immer, das muss meiner Meinung nach auch nicht sein) ist vieles, was in der Philosophie gesagt und geschrieben wurde, eben doch zu verstehen oder, wenn man vorurteilsfrei an die Sache herangeht, zumindest nachvollziehbar.

Philosophie hat etwas abstraktes an sich und macht damit den Gegenstand, mit dem sie sich bschäftigt überhaupt erst fassbar. Aber wenn wir den Gegenstand dieser Wissenschaft Philosophie genauer betrachten, ganz vereinfacht gesagt: „Leben“, müsste der oben zitierte Ausspruch von Carl Friedrich von Weizsäcker dann nicht lauten:

„Das ist Leben . Ich verstehe es nicht. Aber da ist Philosophie.“

________________________________________________________________________________

(1) Der Spiegel, Printausgabe 11/2014 „Zauberer des deutschen Geistes“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s